· 

Koogeek Steckdosenleiste - Vorstellung und Unboxing

Smarte Zwischenstecker gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Der neuste Trend geht daher zur smarten Mehrfachsteckdose. Daher möchte ich euch dieses Mal besagte Leiste von Koogeek vorstellen. Also los geht's!

Vorstellung

Wie schon gesagt handelt es sich hier um eine smarte Steckdosenleiste von Koogeek. Am besten lässt sie sich wohl mit dem Smart Energy Strip von Eve vergleichen, wobei diese knapp das doppelte kostet und lediglich im Apple Universum mit Siri und HomeKit funktioniert. Insgesamt haben wir hier drei Steckdosen für eure 230V Geräte, die alle einzeln per Smartphone App oder Sprachassistent an- und ausgeschaltet werden können. Alternativ gibt es an der Steckdosenleiste auch noch einen Taster für jede Steckdose, über den sich die Steckdosen schalten lassen. On top gibt es dann noch drei USB Ladeports für Smartphone, Tablet und co, welche allerdings nicht schaltbar sind.

 

Die Leiste unterstützt Apple HomeKit (und somit Siri), Google Home und auch Amazon Alexa. Ihr könnt die Leiste also mit so ziemlich jedem gängigen Endgerät und allen wichtigen Sprachassistenten nutzen.


Unboxing

Hier haben wir wieder mal einen Artikel, dessen Unboxing schnell abgehandelt wird. Denn außer der Steckdosenleiste und einer Betriebsanleitung befindet sich in der Packung nichts. Kein unnötiges Verpackungsmaterial das hinterher die Mülltonne überquellen lässt. Gefällt mir wirklich sehr gut.

Das Kabel ist zudem mit zwei breiten und soliden Gummibändern an der Steckdosenleiste befestigt, sodass das Kabel nicht gleich beim Auspacken umherfliegt. 

Ich werde mich nun an die Einrichtung der smarten Steckdosenleiste von Koogeek machen. Den Artikel dazu folgt dann in Kürze. Also dran bleiben und ja nicht verpassen.

Produkte in diesem Artikel


Kommentar schreiben

Kommentare: 0