· 

Tado V3+ Heizkörper-Thermostat installieren

Nachdem ich euch bereits die smarten Heizkörperthermostate von tado vorgestellt, sie mit euch ausgepackt habe und euch gezeigt habe, wie ihr ein Konto bei tado erstellt, möchte ich euch diesmal zeigen, wie ihr die Thermostate an eurer Heizung anschließt. Los geht’s!

Vorbereitungen

Zur Vorbereitung könnt ihr zuerst sämtliche Sachen auspacken und geordnet bereitlegen. Achtet zudem darauf, dass euer Handy oder Tablet vollgeladen und die tado App (samt Konto) installiert ist. Wenn das soweit geschehen ist, kann es auch schon losgehen und wir starten die App und klicken auf „Gerät hinzufügen“. Die App wird uns nun Schritt für Schritt durch die Installation führen.


Internet-Bridge anschließen

Die Bridge ist das Herzstück eures tado-Systems und liegt daher jedem Starter-Set bei. Der Anschluss ist aber denkbar einfach. Die Bridge hat zwei Anschlüsse. Micro-USB zur Stromversorgung und einen LAN-Port zum Anschluss an den Router. Einfach die beiden beiliegenden Kabel an die Bridge anschließen und dann das Netzwerkkabel in einen freien Steckplatz am Router stecken. Die Stromversorgung kann entweder über das ebenfalls beiliegende Netzteil hergestellt werden, oder man verwendet einen USB-Anschluss des Routers. Nun muss die Bridge bei tado registriert werden. Dafür einfach mit der Kamera den QR-Code auf der Bridge scannen. Und schon ist die Bridge online und wir können mit den Thermostaten weitermachen.


Heizkörper-Thermostat installieren

Damit die App weiß, welches Thermostat wir anmelden möchten, müssen wir zuerst den QR-Code des Thermostats scannen. Nach einem klick auf "Registrierung starten" öffnet sich automatisch die Kamera und wir können den Code einlesen.


Nun dürfen wir auch das erste Mal unser Thermostat in die Hand nehmen. Es gilt die Befestigung an der Rückseite zu entfernen, um anschließend an die Batterien heranzukommen. Die Abdeckung lässt leicht entfernen, indem ihr sie ein Stück dreht. Dadurch wird sie entriegelt und ihr könnt sie herausnehmen.


Jetzt wird das Thermostat zum Leben erweckt! Dazu die blaue Lasche nehmen und herausziehen. Die Batterien sind dann kontaktiert und das Thermostat schaltet sich an.

Nun muss das Gerät an der Bridge angemeldet werden. Im Gehäuse ist ein dafür vorgesehener Taster, der mit einem Kugelschreiber oder ähnlichem für 3 Sekunden gedrückt werden muss.

Hat alles geklappt ist das Thermostat nun an der Bridge angemeldet. Auf dem Display wird euch nochmals bestätigt, dass es nun bereit zur Montage am Heizkörper ist.


Zuerst muss das alte Thermostat ab. Dazu die Heizung voll aufdrehen und dann das Thermostat abschrauben. Sollte das nicht per Hand gehen, einfach eine Wasserpumpen-/Rohrzange zur Hilfe nehmen. Nun könnt ihr bereits sehen, ob das tado Thermostat direkt auf das Ventil passt, oder, ob ihr einen der beigelegten Adapter braucht.



Nun kommt das Thermostat endlich an die Heizung! Dafür müsst ihr zuerst die Halterung an den Heizkörper schrauben. Eventuell braucht ihr dazu einen der Adapter, das hängt ganz von den bei euch verbauten Ventilen ab. Auf der Halterung ist außerdem eine Markierung, die euch zeigt, wo später das Display des Thermostats sitzt. Beim Anschrauben (von Hand reicht übrigens völlig aus) also darauf achten, wohin der Pfeil zeigt.

Sitzt die Halterung, kann auch schon das Thermostat drauf. Einfach einstecken und dann ein Stück im Uhrzeigersinn drehen und schon hält das Thermostat auf der Halterung.

Anschließend beginnt das Thermostat automatisch mit der Kalibrierung. Dabei fährt sucht es selbstständig den Start- und Endpunkt des Ventils, also wann das Ventil komplett offen und wann es komplett zu ist.

Die Installation des Thermostats ist noch abgeschlossen und ihr könnt es über die App programmieren. Wie das genau funktioniert werde ich euch noch in einem zusätzlichen Artikel hier auf meiner Seite zeigen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0