· 

Apple Crumble aus dem Dutch Oven

Zutaten

Füllung

Menge Zutat
600 g Äpfel 
1 EL Zitronensaft                  
40 g Zucker

1 TL

Zimt

Streusel

Menge Zutat
 100 g Butter                            
80 g Zucker
150 g Mehl
1 Prise Salz

Zubereitung

Bevor ihr euch an die Verarbeitung der Zutaten macht, solltet ihr zunächst euren Grill einheizen. Egal ob Gas oder Kugel, wir brauchen circa 200 °C und einen indirekten Bereich. Beginnen wir als ersten mit den Äpfeln. Die Äpfel werden geschält, entkernt und danach in grobe Stücke geschnitten. Danach kommen sie zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf und werden für 5-10 Minuten auf mittlerer Hitze erwärmt, bis der Zucker geschmolzen ist. Während das passiert, kümmern wir uns um die Streusel. Das geht sogar noch einfacher. Alle Zutaten in eine Schüssel und so lange verrühren, bis die Streusel fertig sind. Ja das war es dann sogar auch schon. Jetzt den Dutch Oven (oder dessen Decken) nehmen und ein Blatt Packpapier hineinlegen. Dann die Apfelmischung hineingeben und anschließen die Streusel darüber streuen.

Ja und dann geht es auch schon auf den Grill mit dem guten Stück. Dort bleibt der Crumble dann für 25 bis 30 Minuten. Sobald er fertig ist, kann er auch direkt serviert werden, denn warm schmeckt er am besten. Dazu passt übrigens wunderbar eine Kugel Vanilleeis. Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken.

Produkte in diesem Artikel


Kommentar schreiben

Kommentare: 0